Ihre gute Verbindung ... in die Zukunft

Wettbewerbsvorteil hybride Konnektivität

Alle Integrationsfähigkeiten auf einer strategischen Plattform vereint

In unserer vernetzten Welt ist Konnektivität zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil geworden.
Sie entscheidet darüber,

  • wie viele Kontaktpunkte ich zu meinen Kunden habe,
  • wie effizient ich diese in Geschäftstransaktionen umwandeln kann und 
  • wie genau meine Informationen darüber sind.

Und wenn dies zunehmend in der Cloud stattfindet, dann muss die Integration eben mit.

Erfolgreiche Unternehmen schaffen daher heute mit einer hybriden Integrationsplattform
die Voraussetzungen für ihre digitale Transformation von Morgen.
 

 

65% der Großunternehmen werden bis 2022 eine hybride Integrationsplattform implementiert haben."

Massimo Pezzini
Research Vice President, Gartner

Vorteil Plattform-Strategie

Hybride Integration mit der Microsoft Integration Platform

Microsoft bietet die vollständige, strategische Basistechnologie für Ihre unternehmensspezifische, hybride Integrationsplattform: die hybride Microsoft Integration Platform.

Abstand



BizTalk Server und Azure Integration Services

Kernkomponenten der hybriden Microsoft Integration Platform

Während die tiefe Integration in wichtige Anwendungen des Unternehmens (enterprise application integration) immer ein wichtiger Aspekt bleiben wird, gewinnt daneben ein neuer Bereich immer mehr an Bedeutung: die breite, leichtgewichtige Integration einer Vielzahl von Endpunkten außerhalb der Kernsysteme des Unternehmens (modern integration).  Die Herausforderung ist, beide bedienen und nahtlos auf einer Plattform miteinander verbinden zu können.

Microsoft bietet mit BizTalk Server und den Azure Integration Services eine vollumfängliche Platfform.

  • BizTalk Server: der führende Enterprise Integration Server – jetzt auch in der Cloud verfügbar
  • Azure Intergation Services: alle erforderlichen Komponenten, um moderne Integration in und mit der Cloud zu ermöglichen
    • Logic Apps
    • API-Management
    • Service-Bus 
    • Event Grid

Modularer Aufbau und nahtloses Zusammenspiel

Alle Integrationsfähigkeiten auf einer Plattform für bedarfsgerechte, individuelle Lösungen

Seit der ersten Version im Jahr 2000 hat Microsoft den BizTalk Server kontinuierlich zu der leistungsfähigen, zentralen Integrationskomponente in der Microsoft-Plattform entwickelt. Mit einer installierten Basis von über 13.000 Kunden in allen Branchen und Unternehmensgrößen ist der BizTalk Server heute der am weitesten verbreitete Integrationsserver am Markt. Aufgrund seines großen Feature-Umfangs und seines attraktiven Preis-Leistungsverhältnisses bezeichnet Gartner den BizTalk Server als den value leader unter den Integrationsservern.

Einsatzbereiche

Einer für alles: Mit BizTalk Server können alle Bereiche, in denen Unternehmen heute Bedarf für Integration haben, mit einem einzigen Werkzeug abgedeckt werden: 

  • ESB – Enterprise Service Bus Lösungen
    ESB-Lösungen dienen dem schnellen, einfachen, sich dynamisch anpassenden (darum auch leichtgewichtig genannten) Austausch von Daten zwischen verschiedensten Systemen auf der Grundlage einer Service Orientierten Architektur – der Fokus liegt hier auf der Geschwindigkeit: Wie einfach lässt sich die Verbindung herstellen, wie schnell können die Daten übermittelt werden?
  • EAI – Enterprise Application Integration Lösungen
    EAI-Lösungen dienen der Abbildung von Unternehmensprozessen in jeder denkbaren Komplexität und Tiefe. Der Fokus liegt hier auf der Ablaufsteuerung gemäß individueller, beliebig komplexer Anforderungen: Wo fallen wann welche Daten an, wer benötigt diese in welcher Form, wie müssen diese angereichert werden etc.? 
  • EDI – Elektronischer Datenaustausch
    Über EDI-Lösungen werden Daten, meist Geschäftsdokumente wie Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen aber auch Stammdaten mit Geschäftspartnern über Standards wie EDIFACT/X12, VDA etc. ausgetauscht.

Funktionsbausteine

BizTalk Server verfügt über alle wesentlichen Komponenten für den Aufbau einer Integrationslösung:

  • Messaging Engine
    für die Abbildung der kompletten Nachrichtenverarbeitung,
  • Orchestration Engine
    für die Ausführung flexibel gestaltbarer Geschäftsprozesse,
  • B2B-Integration
    für die individuell konfigurierte EDI-Anbindung von Geschäfts- und Handelspartnern,
  • Business Rules
    für die Vergabe von Geschäftsregeln zur flexiblen Steuerung von Prozessen,
  • Business Activity Monitoring (BAM)
    für die Protokollierung relevanter technischer und fachlicher Daten, die zuverlässig und schnell ermittelt und zur Verfügung gestellt werden sollen und
  • Radio Frequency Identification (RFID) 
    für die Entwicklung und Verwaltung komplexer RFID-Lösungen.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Werkzeuge und Management-Boards zur Verwaltung und Überwachung des BizTalk Servers out of the box sowie übergreifende Tools für die Entwicklung von komplexen BizTalk-Anwendungen.

Adapter

Connectivity out-of-the-box: BizTalk Server zeichnet sich v.a. durch das vollumfängliche Set an Adaptern zur nahtlosen Anbindung unterschiedlichster Systeme aus.

Hier ein Auszug aus der Liste an Adaptern, die alle im Standard mit jeder Edition ausgeliefert werden:

Technische Adapter

  • File
  • FTP (FTPS)
  • HTTP(s)
  • MSMQ
  • POP3
  • SFTP
  • SMTP
  • SOAP
  • WCF
  • WCF-BasicHttpRelay (Service Bus Relay)
  • WCF-NetTcpRelay
  • WCF-WebHttp (REST)
  • MQSeries
  • Windows SharePoint Services
  • TCP-IP Socket

System-Adapter (LoB Line of Business Adapter)

  • mySAP Business Suite
  • WCF-SQL (SQL Server)
  • Oracle Database
  • Oracle E-Business Suite
  • Siebel eBusiness Applications
  • PeopleSoft Enterprise
  • JD Edwards OneWorld XE
  • JD Edwards EnterpriseOne
  • TIBCO Rendezvous
  • TIBCO Enterprise Message Service

Acceleratoren

  • HIPAA Accelerator for HL7
  • Accelerator for RosettaNet
  • Accelerator for SWIFT

Host Integration Server

  • Adapter for Host Applications
  • DB2
  • Informix DB
  • WebSphere MQ
  • Host Files

Logic Apps

Verbinden Sie Ihre unternehmenskritischen Apps und Dienste mit Azure Logic Apps, und automatisieren Sie Ihre Workflows, ohne eine einzige Codezeile zu schreiben.

  • Visuelle Erstellung von Geschäftsprozessen und Workflows
  • Integration in SaaS und Unternehmensanwendungen
  • Maximalen Nutzen aus lokalen und cloudbasierten Anwendungen ziehen
  • EAI-, B2B/EDI- und Geschäftsprozesse automatisieren
  • Alle Microsoft Cloud zur Erweiterung Ihrer Integrationslösungen nutzen

Über 200 Konnektoren zu SaaS- und On-premise-Anwendungen verfügbar.

 

 

API Management

Verwenden Sie Azure API Management als sofort einsetzbare Lösung zum

  • Veröffentlichen von APIs für externe und interne Kunden.
  • Erstellung konsistenter und moderner API-Gateways für vorhandene Back-End-Dienste, die auf der ganzen Welt gehostet werden können.
  • Schutz der Dienste vor Missbrauch oder übermäßiger Verwendung
  • Einblick in Nutzung und Integrität.

Darüber hinaus können Sie das Onboarding von Entwicklern automatisieren und skalieren, um Ihr API-Programme schneller fertigzustellen.

 

Service Bus

 

Zuverlässiges cloudbasiertes Messaging-as-a-Service (MaaS) und einfache Hybridintegration. Azure Service Bus bietet Ihnen

  • einen höchst zuverlässigen Cloudmessagingdienst zwischen Anwendungen und Diensten – auch wenn mehrere davon offline sind.
  • einen verwalteten Dienst, der in jeder Azure-Region verfügbar ist
  • Entkopplung durch asynchrones Messaging
  • ein flexibles Brokermessaging zwischen Client und Server sowie strukturiertes First-In-First-Out-Messaging (FIFO)
  • Funktionen zum Veröffentlichen/Abonnieren – ideal für Aufgaben wie z.B. die Auftragsabwicklung.

 

 

 

Event Grid

Vereinfachen Sie Ihre ereignisbasierten Apps mit diesem Cloud Dienst, der das Routing aller Ereignisse aus beliebigen Quellen in beliebige Ziele verwaltet. Event Grid ist auf

  • hohe Verfügbarkeit,
  • konsistente Leistung und
  • dynamische Skalierung ausgelegt.

Kümmern Sie sich nicht mehr um Ihre Infrastruktur und konzentrieren Sie sich so ganz auf Ihre App-Logik.

 

 

QUIBIQ Guidance für die Microsoft Integration Platform hier erhältlich

Mit der QUIBIQ Guidance für die Microsoft Integration Platform können Sie sich gerne einen Überblick über die Möglichkeiten verschaffen, die Ihnen die Microsoft Plattform heute bietet. Erfahren Sie darin mehr über Aufbau und Bestandteile der Plattform, mögliche Einsatzszenarien und Auswahlkriterien für die einzelnen Komponenten sowie einen Ausblick auf die Roadmap.

Fordern Sie gerne hier Ihr persönliches Exemplar an!

Ihr Exemplar hier anfordern

Ich bin mit der Verarbeitung meiner Daten zur Zusendung von Informationen einverstanden. Ich weiß, dass ich diese Erklärung jederzeit durch einfache Mitteilung widerrufen kann.


Warum hybrid?


Hybride Integrationsplattformen verbinden
 

  • alle Kontaktpunkte zu Kunden, Systemen, Geschäftspartnern und Geräten auf einer Plattform
  • alle Fähigkeiten für nahtlose, durchgehende Prozesse zwischen diesen: von Massendatenaustausch über tiefe Applikationsintegration und B2B bis low latency
  • alle Bereitstellungsorte: von on-premise über die Cloud bis ins IoT
  • transparente Überwachung über System- und Unternehmensgrenzen hinweg an einer zentralen Stelle


Warum Microsoft?


Integration mit Microsoft
 

  • Microsoft ist führend

    Von Gartner und Forrester seit über einem Jahrzehnt regelmäßig als führend im Bereich Integration eingestuft - zuletzt als Leader im Magic Quadrant für Enterprise Integration Platform as a Service von Gartner (April 2018)
     
  • Microsoft ist strategisch

    Microsoft hat nahtlose Connectivity zum zentralen Bauprinzip seiner digitalen Platform erklärt - von on premise über die Cloud bis in das Internet der Dinge
     
  • Microsoft ist vollständig

    Ob Enterprise Integration oder leichtgewichtige Services, ob IoT oder Legacy-Systeme, ob low latency oder Massendaten. Microsoft bietet die vollumfängliche Plattform für alle Anforderungen im Bereich Integration
     


Warum QUIBIQ?


Integration mit QUIBIQ
 

  • QUIBIQ ist Spezialist

    Seit 2000 entwickeln wir Integrationslösungen und nahtlos integrierte Anwendungen auf der Microsoft Plattform – und nichts anderes.
     
  • QUIBIQ ist erfahren

    Über 500 Integrationsprojekte mit BizTalk Server, Azure Integration Services und der Microsoft IoT Suite – wir haben die nötige Produkt- und Projekterfahrung, um Ihr Projekt von der Konzeption über die Umsetzung bis zum Support zu einem Erfolg zu machen.
     
  • QUIBIQ ist kompetent

    Microsoft Gold Certified Partner für Integration und zum fünften Mal weltweit als Most Valuable Contributor für BizTalk Server und die Integrationsplattform ausgezeichnet.
     
  • QUIBIQ skaliert

    +70 Integrationsspezialisten in Deutschland. Und über das mit uns verbundene Partner­unternehmen Nexion in Bolivien können wir auf Wunsch auch weitere, kostengünsitge .Net- und Integrations­entwicklungs­ressourcen in der von uns gewohnten Qualität für Ihre Projekte zur Verfügung stellen. 

Ihre Ansprechpartner

Stuttgart

Michael Bäuerle
Tel. +49 - 711 - 99 765 - 0
michael.baeuerle(at)quibiq.de

Winterthur

Remo Weber
Tel. +41 - (0)52 577 70 70 
remo.weber(at)quibiq.ch

Berlin

Leo Martens
Tel. +49 - 30 - 555 70 14 - 44
leo.martens(at)quibiq.de

Hamburg

Christoph Hanser
Tel. +49 - 40 - 22 86 81 - 702
Christoph.hanser(at)quibiq.de

Rostock

Mirko Dobermann
Tel. +49 - 381 - 66 09 81 - 20
mirko.dobermann(at)quibiq.de

Rottweil

Raúl Checa
Tel. +49 - 711 - 96 88 - 24 62
raul.checa(at)quibiq.de

© QUIBIQ GmbH · Impressum · Datenschutz