CONNECTED Conference 2023 - Aufzeichnungen jetzt hier verfügbar +++                     

Suche

über alle News und Events

 

Alle News

 

Rules, Rules, RULES!! Dan Toomey, The evolution of...

Read more

Keynote von Slava Koltovich, Feature: E2E - AIS...

Read more

Inspirierende Messeerfahrungen auf der 'Zukunft...

Read more

In diesem Artikel wird beschrieben, wie ihr eure...

Read more

Messaging mit dem Service Bus ermöglicht die...

Read more

Sebastian Meyer, Microsoft & SAP...

Read more

Für Entwickler, Architekten, Projektleiter und...

Read more

In der Welt der Softwareentwicklung ist die...

Read more

QUIBIQ spendet für den guten Zweck – und für...

Read more

Eine bestimmte Antwort auf einen HTTP Request zu...

Read more

How-to: Logic App (Standard) Content from Azure Portal in Azure DevOps Git Repository übertragen

Wenn man eine, im Azure Portal, entwickelte Logic App Standard über mehrere Stages verteilen möchte, hat man dazu verschiedene Möglichkeiten.

Vorbereitung

Im Azure Portal gibt es auf der Startseite der Logic App eine Option „Download app content“. Diese öffnet eine Auswahl, ob nur der Site Content oder der Content mit einem Visual Studio Projekt heruntergeladen werden soll. Zusätzlich kann man die appsettings herunterladen.

Für den initialen Download empfiehlt sich Content mit Visual Studio Projekt, sowie die appsettings.

 

Es wird dann ein Zip mit einer ähnlichen Struktur erstellt.

  • Artifacts, wenn bspw. Maps oder Schemas in der Logic App hinterlegt sind
  • Ein Ordner pro Workflow, welcher jeweils eine workflow.json mit dem Code enthält (aus dem Workflows-Tab)
  • connections.json  (aus dem Connections-Tab) mit allen Serviceverbindungen
  • parameters.json (aus dem Parameters-Tab) mit allen verfügbaren Parameter
  • local.settings.json enthält die Appsettings, welche als Umgebungsvariablen der Logic App zur Verfügung stehen und über @appsettings(‘<name>‘) abgefragt werden können

Als Nächstes empfiehlt es sich, ein Git Repository anzulegen und einen lokalen Ordner damit zu verbinden. Im nächsten Schritt wird das Zip in diesen Ordner entpackt.

Sollten noch nicht alle nötigen Werte wie Adressen zu bspw. HTTP-Endpunkten parametrisiert sein, wird dies nun notwendig, um ein flexibles Deployment über die verschiedenen Stages zu ermöglichen.

Wenn alles soweit vorbereitet ist, kann das Projekt eingecheckt und ins Repository gepushed werden.

Änderungen

Um Änderungen am Code einer, bereits im Repository und ggf. deployeden, Logic App vorzunehmen, gibt es zwei Möglichkeiten.

  1. Logic App im Azure Portal ändern, Code kopieren und die lokale Datei damit überschreiben.
  2. Lokale Entwicklung im Visual Studio Code

Build

Nun ist es möglich, in einer Build Pipeline die Logic App Dateien aufzubereiten, zu packen, sowie als Pipeline Artifakt bereitzustellen.

  - taskBash@3
    displayNameCreate project Folder
    inputs:
      targetType'inline'
      script: |

        cd '$(Build.SourcesDirectory)'
        mkdir output/
        cp -r 'Artifacts/' 'output/'
        find */workflow.json -exec cp --parents \{\} output \;
        cp 'connections.json' 'output/'
        #cp 'parameters.${{ parameters.targetEnvironment }}.json' 'output/parameters.json'
        cp 'parameters.json' 'output/parameters.json'

  - taskArchiveFiles@2
    displayNameZip Files
    inputs:
      rootFolderOrFile'$(Build.SourcesDirectory)/output'
      includeRootFolderfalse
      archiveType'zip'
      archiveFile'$(Build.ArtifactStagingDirectory)/output.zip'
      replaceExistingArchivetrue


  - taskPublishBuildArtifacts@1
    inputs:
      PathtoPublish'$(Build.ArtifactStagingDirectory)/output.zip'
      ArtifactName'drop'
      publishLocation'Container'

Auf der Deployment-Seite kann dieses Paket nun in die Logic App hochgeladen werden.

  - taskAzureFunctionApp@1
    displayNamePush Artifacts & Workflows to LogicApp
    inputs:
      azureSubscription'<subscription>'
      appType'workflowapp'
      appName'<appName>'
      package'<Path to package>'
      deploymentMethod'zipDeploy'

 

Dieser Tipp kommt QUIBIQ Stuttgart.

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Sie haben eine konkrete Frage an uns


 

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden


 

Mit meinem "Ja" erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner Daten zur Zusendung von Informationen einverstanden. Ich weiß, dass ich diese Erklärung jederzeit durch einfache Mitteilung widerrufen kann. Bei einem Nein an dieser Stelle erhalte ich zukünftig keine Informationen mehr.

© QUIBIQ GmbH · Impressum · Datenschutz